Vorherige
Vorheriges Produktbild

Syntech BCAA & Glutamin

29.90
Weiter

Syntech L-Arginin | 90 Kapseln

18.90
Nächstes Produktbild

Syntech SR CarnoSyn Beta Alanin | 120 tab

Beta Alanin ist eine natürlich vorkommende Beta-Aminosäure, die in der Leber produziert wird. Beta-Alanin wurde als Vorläufer der Carnosinsynthese identifiziert. Beta Alanin Kann die Carnosinkonzentration erhöhen, wodurch biochemische Prozesse die Muskelermüdung verzögern. Es ist für Sportarten geeignet, bei denen die hohe Intensität anhält.

 

39.90

Beschreibung

Nachhaltige Freigabe CarnoSyn® Beta Alanin

Wenn es um Reinheit, Sicherheit und Effizienz geht, gibt es keine andere Art von Beta-Alanin, die dem Niveau von entspricht CarnoSyn®, patentiert und weltweit als Bezugspunkt für Beta-Alanin-Qualität anerkannt. Die neueste Innovation von CarnoSyn® ist eine Tablette damit Nachhaltige Freisetzung System. Auf diese Weise bleibt Beta-Alanin länger im Körper und wird besser resorbiert.

Die einzige Nebenwirkung von Beta-Alanin ist Parästhesie; Kribbeln auf der Haut, das häufig in den Gliedmaßen (Händen, Füßen, Armen, Beinen) und im Gesicht auftritt. Um ein Kribbeln zu verhindern, musste Beta-Alanin mehrmals am Tag in kleinen Dosen eingenommen werden. Mit SR CarnoSyn® Das gehört der Vergangenheit an, denn dank des SR-Systems wird nach und nach mehr Beta-Alanin freigesetzt.

Wie es funktioniert Beta Alanin?

Kreatin wirkt hauptsächlich auf das ATP-CP-Energiesystem. Sobald die Kreatinphosphatversorgung leer ist (nach 10 Sekunden), verwendet der Körper hauptsächlich Glukose als Energiequelle. Aufgrund des Abbaus von Glukose oder Glykogen bei intensiven Anstrengungen produziert der Körper Laktat und H + -Ionen (Milchsäuresystem, siehe Abbildung 1). Die Anreicherung von H + -Ionen ist die Ursache für die Versauerung der Muskeln. Der Körper kann die Ionen selbst mit Hilfe von Carnosin puffern, jedoch nur bis zu einem gewissen Grad. Solange das Training fortgesetzt wird, reicht der Carnosinspiegel nicht mehr aus. Dies führt zu Muskelermüdung und einer Abnahme der Kraft.

Energiesysteme

Abbildung 1: Energiebahnen (brianmac.de/energie.htm)

Beta-Alanin ist eine nicht essentielle Aminosäure. Zusammen mit der Aminosäure L-Histidin produziert es Carnosin. Der Körper hat normalerweise genug L-Histidin, aber Beta-Alanin muss über die Nahrung aufgenommen werden. Beta-Alanin kommt in geringen Konzentrationen in Geflügel, Fisch und Fleisch vor.

In den meisten Sportarten verwendet der Körper nicht ein einziges, sondern mehrere Energiesysteme. Dies hängt von der Intensität und Dauer des Trainings ab. Beta Alanin ist sehr effizient für anhaltende Anstrengungen mit hoher Intensität von 30 Sekunden bis 4 Minuten. Um die verschiedenen Energiesysteme zu optimieren, wird Beta-Alanin häufig mit Kreatin kombiniert.

Geeignet für:

  • Leichtathletik
  • Fußball & Feldsport
  • Schwimmen & Rudern
  • Basketball
  • Kampfsport & MMA & Boxen
  • Radfahren

Die Wirkstoffe pro tägliche Portion (6 Tabletten)

  • 4,8 g SR CarnoSyn® Beta-Alanin

/// Wissenschaftliche Referenzen:

1) Eric T. Trexler et al. Internationale Gesellschaft für Sporternährung Position: Beta-Alanin. J Int Soc Sports Nutr. 2015, 12.30 Uhr.

2) Harris RC et al. Die Resorption von oral verabreichtem Beta-Alanin und seine Wirkung auf die Carnosin-Muskelsynthese beim menschlichen Vastus lateralis. Aminosäuren. 2006; 30 (3): 279–89.

3) Dunnett M, Harris RC. Einfluss der oralen Beta-Alanin- und L-Histidin-Supplementierung auf den Carnosin-Gehalt des Gluteus medius. Equine Vet J Suppl. 1999; 30: 499–504.

4) Hill CA. et al. Einfluss der Beta-Alanin-Supplementierung auf die Carnosinkonzentration der Skelettmuskulatur und die Zykluskapazität bei hoher Intensität. Aminosäuren. 2007 Feb; 32 (2): 225 & ndash; 33.

5) Baguet A et al. Wichtige Rolle oder Muskelkarnosin bei der Ruderleistung. J. Appl. Physiol (1985). 2010 Oct; 109 (4): 1096 & ndash; 101.

6) Saunders B et al. Beta-Alanin-Supplementation zur Verbesserung der Trainingskapazität und -leistung: eine systematische Überprüfung und Metaanalyse. Br J Sports Med. 2017 Apr; 51 (8): 658 & ndash; 669.

7) Die Salles Painelli V et al. Einfluss des Trainingsstatus auf die intermittierende Leistung bei hoher Intensität als Reaktion auf die Supplementierung mit β-Alanin. Aminosäuren. 2014, Mai; 46 (5): 1207–15.

8) Glenn JM et al. Inkrementelle Effekte einer 28-tägigen Beta-Alanin-Supplementierung auf die Fahrradleistung bei hoher Intensität und auf das Blutlaktat bei Meisterinnen. Aminosäuren. 2015 Dec; 47 (12): 2593 & ndash; 600.

9) Mathews DK J et alTDie physiologischen Grundlagen der Leibeserziehung und Leichtathletik. Philadelphia: Saunders, 1976.

10) MacKenzie, BEnergiepfade. 1998. Erhältlich ab  www.brianmac.de/energy.htm 

11) Hoffman J et al. Wirkung der Kreatin- und Beta-Alanin-Supplementierung auf die Leistung und die endokrinen Reaktionen bei Kraftsportlern. Int J Sport Nutr Exerc Metab. 2006 Aug; 16 (4): 430 & ndash; 46

Gebrauchsanweisung

Nehmen Sie 2-mal täglich 3 Tabletten (= 1 Portion) zu einer Mahlzeit an jedem Wochentag ein.

Kaufen Sie auch

Einkaufswagen

0

Keine Produkte im Einkaufswagen.