Syntech-ZMA | 90 Kapseln

16.90

ZMA ist ein Zink-Magnesium-Produkt angereichert mit Vitamin B6. Es unterstützt mehrere gesundheitliche Eigenschaften und wird daher häufig von Sportlern verwendet. Zink und Magnesium spielen beispielsweise eine Rolle bei der Entwicklung eines athletischen Körpers, da sie zu einer normalen Proteinsynthese und einem ausgewogenen Stoffwechsel von Fettsäuren und Kohlenhydraten beitragen.

 

Ausverkauft

Beschreibung

Weitere Funktionen sind:

Zink trägt bei zu:

  • die Aufrechterhaltung eines normalen Testosteronspiegels im Blut
  • eine ausgewogene Proteinsynthese
  • die normale Funktion des Immunsystems
  • Schutz der Zellen vor oxidativem Stress

Magnesium trägt bei zu:

  • Verringerung von Müdigkeit
  • normale Muskelfunktion und Proteinsynthese
  • ein normaler Energiestoffwechsel

Vitamin B6 trägt bei zu:

  • die Verringerung von Müdigkeit
  • die Regulierung der hormonellen Aktivität
  • die normale Bildung roter Blutkörperchen

Passend für:

  • Menschen, die ihr Testosteron auf natürliche Weise erhalten möchten
  • Sportler mit Schlafproblemen
  • Fitness & Bodybuilding
  • Kampfsport & MMA & Boxen
  • Leichtathletik
  • Fußball- und Feldsport
  • Radfahren
  • Kraftdreikampf

Die Wirkstoffe pro Tagesportion (3 vcaps)

  • 225mg Magnesium
  • 15mg Zink
  • 4,5 mg Vitamin B6

/// Wissenschaftliche Referenzen:

  1. Brilla LR, Conte V. Die Wirkung der neuartigen Zink-Magnesium-Formulierung erhöht die anabolen Hormone und die Kraft bei Sportlern. Sport Med Train und Reha. 1998 Nov. 14.
  2. Cinar V et al.. Auswirkungen einer Magnesiumergänzung auf den Testosteronspiegel von Sportlern und bewegungsarmen Personen in Ruhe und nach Erschöpfung. Biol Trace Elem Res. 2011 Apr;140(1):18-23.
  3. Kilic M. Wirkung von ermüdendem Fahrradtraining auf den Schilddrüsenhormon- und Testosteronspiegel bei sitzenden Männern, die mit oralem Zink ergänzt wurden. Neuroendokrinol Lett. 2007 Okt;28(5):681-5.
  4. Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit. Zink und Magnesium tragen zu einer normalen Proteinsynthese bei. EFSA-Journal 2009; 7(9):1216 und 2010; 8(10):1819.
  5. Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit. Magnesium trägt zu einer normalen Muskelfunktion bei. EFSA-Journal 2009; 7(9):1216.
  6. Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit. Magnesium trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. EFSA-Journal 2010;8(10):1807.
  7. Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit. Magnesium trägt zu einer normalen psychischen Funktion (Schlaf) bei. EFSA-Journal 2010;8(10):1807.
  8. Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit. Zink trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Testosteronspiegels im Blut bei: EFSA Journal 2010;8(10):1819.
  9. Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit. Zink trägt zu einer normalen Fruchtbarkeit und Fortpflanzung bei. EFSA-Journal 2009; 7(9):1229.
  10. Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit. Zink trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. EFSA-Journal 2009; 7(9):1229.
  11. Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit. Zink trägt zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei. EFSA-Journal 2009; 7(9):1229.
  12. Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit. Zink trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei. EFSA-Journal 2009; 7(9):1229.
  13. Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit. Zink und Magnesium tragen zur Erhaltung normaler Knochen bei. EFSA-Journal 2009; 7(9):1216 und 2009; 7(9):1227.
  14. Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit. Magnesium trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei. EFSA-Journal 2009;7(9):1216.
  15. Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit. Zink trägt zu einem normalen Säure-Basen-Stoffwechsel bei. EFSA-Journal 2009;7(9):1229.
  16. Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit. Zink trägt zu einem normalen Kohlenhydratstoffwechsel bei. EFSA-Journal 2010;8(10):1819.
  17. Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit. Vitamin B6 trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung bei. EFSA-Journal 2010;8(10):1759.
  18. Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit. Vitamin B6 trägt zur Regulierung der hormonellen Aktivität bei. EFSA-Journal 2009;7(9):1225.
  19. Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit. Vitamin B6 trägt zu einer normalen Bildung roter Blutkörperchen bei. EFSA-Journal 2009;7(9):1225.
  20. Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit. Vitamin B6 trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. EFSA-Journal 2009;7(9):1225.
  21. Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit. Vitamin B6 trägt zu einem normalen Protein- und Glykogenstoffwechsel bei. EFSA-Journal 2009;7(9):1225.
  22. Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit. Vitamin B6 trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei. EFSA-Journal 2009;7(9):1225.

Wie benutzt man:

Nehmen Sie 3 Kapseln (= 1 Portion) mit viel Wasser vor dem Schlafengehen ein.